Die Brugger Literaturtage widmen sich verschiedenen Fragen und Perspektiven rund um die Literatur. Sie finden alle zwei Jahre statt, im Wechsel mit den Literaturtagen der Partnerstadt Rottweil (D).

Wir freuen uns sehr, dass wir nach langer Vorbereitungszeit mit vielen Unsicherheiten die Autor*innen jetzt auch tatsächlich auf die Bühne bringen dürfen. Wir müssen jedoch flexibel bleiben und unser Schutzkonzept allenfalls anpassen, falls sich die Corona-Situation verändert.

Literaturkommission

Die Literaturkommission ist verantwortlich für die Programmation und Durchführung der Brugger Literaturtage.  Die Mitglieder der Kommission kümmern sich um die Finanzierung, laden die Autorinnen und Autoren ein, gestalten ein attraktives Rahmenprogramm, moderieren die Lesungen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der drei Veranstaltungstage.


Mitglieder

Leo Geissmann (Stadtrat Brugg)

Lea Kalt (Sekretariat)

Programmgruppe

Werner Bänziger (Vorsitz)

Georg Eggenschwiler

Silvia Ferrari

Margrit Schaller

Gabi Umbricht

Rahmenprogramm

Beat von Burg (Verantwortung Bar)

Brigitte Perren (Vertretung ODEON)

Yvonne Schmidt (Vertretung Salzhaus)

Hanspeter Stamm (Vertretung Salzhaus)