Geschichte und frühere veranstaltungen

Die Brugger Literaturtage werden seit 1986 alle zwei Jahre durchgeführt. Die Veranstalter*innen blicken auf eine illustre Liste von Teilnehmenden zurück.


Download
Geschichte der Brugger Literaturtage
Neujahrsblätter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB

Autor*innen früherer Veranstaltungen

2018

Thema
«Wer liest, erfindet neu ...»
Autoren

Donat Blum

Eugen Gomringer

Nora Gomringer

Annette Hug

Angelika Klüssendorf

Monique Schwitter

Thomas Stangl

Antje Rávik Strubel

Michael Wildenhain

Matthias Zschokke



2016

Thema
«Wo aus Stoffen Literatur wird»
Autoren
Franz Dodel
Ursula Fricker
Dana Grigorcea
Reinhard Jirgl
Jonas Lüscher
Andrei Mihailescu
Inka Parei
Teresa Präauer
Clemens J. Setz
Vera Schindler-Wunderlich



2014

Thema
«Literatur hautnah»
Autoren
Mirko Bonné
Dorothee Elmiger
Eleonore Frey
Thilo Krause
Thomas Meyer
Katja Petrowskaja
Christoph Poschenrieder
Marion Poschmann
Leta Semadeni
Alain Claude Sulzer



2012

Thema
Ist Literatur jung?
Autoren
Catalin Dorian Florescu
Franzobel
Thomas Hettche
Renato Kaiser
Katja Lange-Müller
Silke Scheuermann
Susanne Schwager
Laura de Weck



2010

Thema
Literatur - eine andere Geschichte
Autoren
Olga Flor
Katharina Hacker
Erich Hackl
Lukas Hartmann
Anja Jardine
Rolf Lappert
Perikles Monioudis
Karl-Heinz Ott
Ursula Priess



2008

Thema
Nahe Fremde – fremde Nähe
Autoren
Arno Geiger
Christoph Hein
Harriet Köhler
Friederike Kretzen
Charles Lewinsky
Michel Mettler
Anna Mitgutsch
Karin Richner



2006

Thema
Bilderflut und Wörterrauschen. Warum wir alle Sinne brauchen, um Sinn aus der Welt zu machen
Autoren
Jakob Arjouni
Karen Duve
Martin Gülich
Tim Krohn
Annette Mingels
Terézia Mora
Milena Moser
Peter Stamm



2004

Thema
Vorbilder
Autoren
Alex Capus
Franziska Gerstenberg
Christian Haller
Nadine Hostettler
Judith Kuckart
Michael Kumpfmüller
Birgit Vanderbeke
Urs Widmer



2002

Thema
Schreiben - verführen
Autoren Joachim Helfer
Angela Krauss
Ana Lang
Petra Morsbach
Urs Richle
Christine Rinderknecht
Hansjörg Schneider
Josef Winkler



2000

Thema
Grenzgänger
Autoren
Hans Boesch
Ruth Erat
Dante Andrea Franzetti
Norbert Gstrein
Sibylle Lewitscharoff
Monika Maron
Sten Nadolny
Aglaya Veteranyi



1998

Thema
www.literatur? SchriftstellerInnen und Öffentlichkeit
Autoren
Monica Cantieni
Helen Meier
E.Y. Meyer
Herta Müller
Raoul Schrott
Ingo Schulze
Alissa Walser
Peter Weber



1996

Thema
Im Griff der Kindheit?
Autoren
Lilian Faschinger
Alois Hotschnig
Mariella Mehr
Klaus Merz
Ingrid Noll
Ruth Schweikert
Jens Sparschuh
Peter Zeindler



1994

Thema
Wie unterhaltend darf/muss/soll/kann Literatur sein
Autoren
Walter Bloch
Christine Fischer
André Vladimir Heiz
Birgit Kempker
Hugo Loetscher
Elisabeth Plessen
Andrea Simmen
Ulrich Woelk



1992

Autoren
Martin R. Dean
Adelheid Duvanel
Barbara Frischmuth
Ulla Hahn
Ingomar von Kieseritzky
Hanns-Josef Ortheil
Isolde Schaad
Hansjörg Schertenleib



1990

Autoren
Irena Brezna
Urs Faes
Uta-Maria Heim
Hanna Johansen
Otto Marchi
Libuse Moniková
Paul Nizon
Rafael Seligman
Uwe Timm
Anja Tuckermann



1988

Autoren
Katja Behrens
Maria Beig
Gerd Fuchs
Reto Hänny
Eveline Hasler
Barbara König
Gert Loschütz
Karin Rüttimann
Walter Schenk
Otto F. Walter



1986

Autoren
Maja Beutler
Roswitha Fröhlich
Christoph Geiser
Andrea Gnahm
Birgit Heidenreich
Rolf Lappert
Jürgen Lodemann
Erica Pedretti
Heinz Stalder
Rainer Wochele